Das Ende von Verschmutzungen und unsicheren Dämpfungsbudgets

PreCONNECT PURE® ist ein Meilenstein in der Entwicklung von High-End Data Center Cabling-Infrastrukturen, denn es eliminiert konsequent zwei wesentliche Unsicherheitsfaktoren: leistungshemmende Verschmutzungen an den Steckkontakten und Unsicherheiten hinsichtlich des realen Dämpfungsbudgets. Sichern Sie mit PURE® dauerhaft höchste Übertragungsraten – und sparen Sie darüber hinaus Zeit und Kosten bei der Installation.

Versiegeltes Kupplungsinterface

PURE® Trunkkabel sind nicht mit klassischen Steckverbindern terminiert, sondern mit werksseitig konfektionierten, gekapselten PURE® Kupplungsinterfaces. Die in die Kupplungsinterfaces integrierten optischen Kontakte werden auf höchste optische Qualität und absolute Reinheit geprüft, bevor die Versiegelung angebracht wird. Bei der Installation muss das Siegel nicht gelöst werden, da die komplette Einheit von hinten in das PURE® Gehäuse eingerastet wird. (Siehe auch weiter unten.)

Mehr mögliche Steckverbindungen pro Channel

Die Werte für Einfügedämpfung (IL) und Rückflussdämpfung (RL) sind bei PreCONNECT PURE® signifikant besser als es die entsprechenden IEC-Normreihen vorgeben. Dadurch sind – bei gegebenem Dämpfungsbudget – bis zu dreimal so viele Steckverbindungen pro Channel realisierbar wie mit nach IEC spezifiziertem Cabling.

Zusätzlich werden durch die hohe Qualität der Rosenberger OSI OM4 Fasern etwa 10 % größere Channel-Längen möglich, z. B. 165 m statt 150 m für ICE 61755-5 (Ed. 1.0 CD Grade Cm, Fiber Channel 16 GBit/s OM4).

Vereinfachte, werkzeugfreie Installation

PURE® Trunks sind beidseitig mit LC-Duplex-Kupplungsinterfaces vorkonfektioniert und versiegelt. Dank des völlig neu konzipierten Interface-Designs mit innovativer Verriegelungsmechanik kann jeder Kanal mühelos von hinten in die Teilfrontplatten der SMAP-G2 Gehäuse eingerastet werden. Die Schutzkappen auf der Patch-Seite stellen sicher, dass auch über längere Zeit ungenutzte Kanäle nicht verschmutzt werden.

Höchste visuelle Qualität der Faserflächen

Für eine möglichst niedrige Einfügedämpfung ist es entscheidend, dass die Faserenden präzise aufeinandertreffen und die Faserstirnflächen ein absolutes Minimum an Kratzern und Schadstellen aufweisen. Durch größte Sorgfalt im Fertigungsprozess erreichen wir für die visuelle Qualität der PURE® Interfaces deutlich bessere Ergebnisse, als es die IEC 61300-3-35 fordert.

Machen Sie Ihr Rechenzentrum sicher planbar und
nutzen Sie den PURE® Effekt

Die PURE® Produkte:
Optimal aufeinander abgestimmt

Jede Kette ist so stark wie ihr schwächstes Glied: Um also über die gesamte Channel-Länge das Dämpfungsbudget exakt garantieren zu können, werden PURE® Trunks ausschließlich mit Patchkabeln und Gehäusen aus der PURE® Systemfamilie kombiniert. Darüber hinaus darf zum Erhalt der Garantie das Öffnen der Siegel und das Patchen nur durch zertifiziertes Personal erfolgen (siehe auch Cabling Services). 

PreCONNECT PURE® Trunk

PreCONNECT PURE® Trunk

Der beidseitig werkskonfektionierte Trunk kommt für die gesamte Infrastrukturverkabelung zum Einsatz. Er ist mit den weiter oben beschriebenen versiegelten LC-Duplex-Kupplungsinterfaces terminiert und mit allen gängigen Kabeltypen bis 144 Fasern lieferbar.

PreCONNECT PURE® Patchkabel

PreCONNECT PURE® Patchkabel

Einfüge- und Rückflussdämpfung dieser Patchkabel höchster Güteklasse werden werksvermessen, beide Kabelenden verfügen über Seriennummernlabel für die Aufnahme in die Netzwerkdokumentation. PURE® Patchkabel sind sowohl mit OM4- als auch mit Singlemode-Faser und mit diversen FRNC-LSZH-Kabeln lieferbar.

19’’ SMAP-G2 PURE® Verteilgehäuse

19’’ SMAP-G2 PURE® Verteilgehäuse

Durch die anwendungsspezifisch kombinierbaren ½ und ¼ Teilfrontplatten erreichen die SMAP-G2 Gehäuse ein Maximum an Modularität und Flexibilität. Die auf die Trunk-Peitschen konfektionierten PURE® Kupplungsinterfaces werden von hinten in die unbestückten Teilfrontplatten eingerastet.

PURE® Patch Location Rack

PURE® Patch Location Rack

Dieses in Zusammenarbeit mit langjährig erfahrenen Spezialisten entwickelte Patchverteiler-Rack vereint höchste Packungsdichte mit einem innovativen, barrierefreien Kabel-Management-System. In den Säulen integrierte Kabel-Manager, individuell wählbare Öffnungen und abgerundete L-Finger machen den übersichtlichen Umgang mit großen Kabelvolumen besonders leicht.

Sie wünschen weitere Informationen?
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email:
Tel.: +49 (0) 821 249 24-0

Schnellkontakt

Schnellkontakt
* Pflichtfelder