Outsourcing, das sich bezahlt macht

Höchste Performance in Rechenzentren setzt State-of-the-Art-Produkte voraus – auch im Cabling. Ebenso entscheidend ist allerdings deren fachgerechte Planung und Installation sowie die laufende Wartung. Denn die immer anspruchsvolleren IT-Applikationen sind zunehmend weniger fehlertolerant und bereits geringfügige Beeinträchtigungen können zu Einbußen in der Gesamtperformance führen. Rosenberger OSI Cabling Services bieten Sicherheit in allen Projektphasen.

Cabling Design

Cabling Design

  • Beratungsleistungen
  • Konzeption und Planung
  • Schulungen und Workshops

Mehr

Cabling Installation

Cabling Installation

  • Verlegung und Montage
  • Projektleitung und Bauüberwachung
  • Qualitätssicherung

Mehr

Managed Cabling

Managed Cabling

  • Grundleistung für den RZ-Betrieb
  • Gewährleistung von Ressourcen
  • Individuelle Zusatzleistungen

Mehr

Ihr Benefit:

  • Minimieren Sie technische Ausfälle durch Experten-Know-how
  • Entlasten Sie eigene Fachkräfte für Ihr Kerngeschäft
  • Erhalten Sie schnelle und äußerst effektive Unterstützung im Ernstfall
  • Planen Sie mit überschaubaren und festen Kosten

Warum Cabling heute kein „Selbstgänger“ mehr ist

Schon heute sind Datenraten von 40 GBit/s Alltag und 100 GBit/s werden die nahe Zukunft bestimmen – selbst Lichtwellenleiter geraten hier an ihre physikalischen Grenzen. Schon kleinste Verschmutzungen oder ein zu geringer Biegeradius können die Dämpfung negativ beeinflussen und dafür sorgen, dass vorgegebene Benchmarks nicht mehr erfüllt werden.

Ursachen für mangelnde Cabling Performance

  • Faktor Staub: Verschmutzungen an den Kontaktstellen verursachen eine deutliche Erhöhung des Dämpfungsgrades.
  • Faktor Biegeradius: Das Unterschreiten der minimalen Biegeradien beim Verlegen hat eine erhöhte Dämpfung zur Folge.
  • Faktor Druck/Zug: Durch Längs- oder Querdruck werden die Übertragungseigenschaften der Faser negativ beeinflusst.
  • Faktor Beschädigung: Ein Bruch in der Faser kann zu einem Totalausfall der Verbindung führen.
  • Faktor Faserart: Veraltete Faserarten machen die Migration auf höhere Bandbreiten unmöglich.

Experten für dauerhaft höchste Performance

Obwohl Erhebungen zeigen, dass etwa 50 % aller Netzwerk-Fehler durch Probleme bei der Verkabelung verursacht werden, wird die Rolle des Cabling bei der Ursachenforschung für mangelnde Performance in aller Regel unterschätzt.

Bereits während der Installation sind die möglichen Fehlerquellen vielschichtig, im laufenden Betrieb sind Verunreinigungen oder Beeinträchtigungen nicht zu vermeiden.

Nur erfahrene Spezialisten sind in der Lage zu garantieren, dass auch unter Alltagsbedingungen zuverlässig die geforderten extremen Bandbreiten über die erforderlichen Distanzen erreicht werden.

Es ist unerlässlich, durch regelmäßige Applikationstests und stichprobenartige Überprüfungen, die Leistungsfähigkeit des Cabling sicherzustellen. Wenn ein Schaden auftritt, sind schnellste Reaktion und unbürokratisches Handeln gefragt. Mit Rosenberger OSI Managed Cabling sind Sie definitiv auf der sicheren Seite – ganz individuell auf Ihre konkreten Anforderungen abgestimmt. 

Auswirkungen auf das Dämpfungsbudget

Auswirkung auf die Übertragungslänge

Sie wünschen weitere Informationen?
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email:
Tel.: +49 (0) 821 249 24-0

Schnellkontakt

Schnellkontakt
* Pflichtfelder